Das Rennen findet traditionellerweise immer eine Woche nach der Bieler Braderie resp. Anfang Juli statt.

Gefahren wird in zwei Kategorien, nämlich „Original“ und „Tuning“.

Das Rennen dauert für beide Kategorien exakt 6 Stunden und stellt damit an die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sowie deren Maschinen höchste Ansprüche. Rennstart ist normalerweise um 11.00 Uhr morgens und die Zielflagge wird um 17.00 Uhr abgeschwungen.

WICHTIG: Das Reglement wurde in der Kategorie Tuning verschärft! Wir bitten Euch, dies unbedingt zu beachten, damit nicht reglementswidrige Solex am Tessenbergrennen 2018 teilnehmen.

Anbei das Rennreglement in deutscher und französischer Sprache:

Reglement Tessenbergrennen 2018

Règlement Course du Plateau 2018